Doku

Doku · 16. Januar 2021
Der Arzt Andrew Taylor Still entwickelte die neue Heilmethode 1874 und gab ihr den Namen Osteopathie – abgeleitet aus "osteon" für Knochen und "pathos" für Leiden. Anfang der 90er lernte ich die Cranio-Sakral-Therapie, die ein Teilgebiet der Osteopathie selber kennen und schätzen. Arte hat der Osteophatie eine gute Doku gewidmet. "Osteopathen ertasten Verspannungen, lösen Blockaden, behandeln den Bewegungsapparat und die inneren Organe – nur mit ihren Händen. Sie betrachten den Körper...
Doku · 15. Dezember 2020
Arte verschönt uns den Lockdown mit vielen Kunst-Dokumentationen. Eingebunden im Rahmen einer Versteigerung erfährt man wesentliches über Künstler und seinem Werk. In diesem Fall über den Künstler Alphonse Mucha und "die Natur". Eine sehenswerte Doku.
Doku · 09. Dezember 2020
"Jean-Michel Basquiat war ein afroamerikanischer Maler, der dem Neoexpressionismus zugerechnet werden kann. Neben Keith Haring und Kenny Scharf gilt Basquiat als einer der Künstler der 1970er und 1980er Jahre, die Graffiti-Malerei in der Kunstwelt salonfähig machten – obwohl sich der früh berühmt gewordene Basquiat selbst nie als Graffiti-Künstler verstand. Geboren am 22. Dezember 1960 im New Yorker Stadtteil Brooklyn, zeigte Basquiat schon als Kind Interesse an Kunst. Sein Frühwerk...
Doku · 05. Dezember 2020
Kennen Sie die Malerin Sophie Henriette Gertrud Taeuber-Arp? Nein? Dann haben Sie etwas verpasst. Sie war eine Schweizer Maleri, aber nicht nur. Sie war vielseitig künstlerisch ambitioniert und talentiert. und gehörte zu den Protagonisten des Dadaismus. Wer sich auf sie einstimmen will empfehle ich, nicht nur im Zeichen der Pandemie- Tristess, folgendes auf Arte anzuschauen:
Doku · 21. November 2020
Zwei Zukunftsautoren beschreiben im letzten Jahrhundert zwei unterschiedliche dystopische Zukunftsvisionen. Steuern wir real auf eine dieser Visionen zu? In dieser sehenswerten Arte-Dokumentation werden nicht nur die Leben beider Schriftsteller, ihre Berührungspunkte und im groben Zügen auch ihre Dystopien aufgezeigt, sondern die Anknüpfungspunkte zur Gegenwart. Wer sieht, wie lokale Fernsehsender gezwungenermaßen in den USA das trumpsche Credo über seine Wahrheit verbreiten, erkennt wie...