"Ich habe mir das Paradies immer als eine Art Bibliothek vorgestellt."

Jorge Luis Borges, Schriftsteller & Bibliothekar

 "Was würde passieren, wenn ich Ihnen einen Schlüssel, zu einem privaten seelischen Raum geben könnte? Einen Schlüssel zu einer Bibliothek, die für sie ein Ort des Schmökerns, der inneren Ruhe, der Lernens und des persönlichen Wachstums werden wird. Eine Bibliothek deren Buchbestand und Räumlichkeiten sich mit ihrer seelisch-spirituellen Entwicklung weiter entfalten wird. Eine Bibliothek in der sie auch andere Seelen einladen können um sich sich der persönlichkeitsfördernder Kraft der Literatur zu öffnen, sei es bei Vorträgen, Lesungen, Buchbesprechungen oder Schulungen, die in den Räumlichkeiten ihrer Bibliothek stattfinden. Würden Sie einen solchen Schlüssel besitzen wollen?" 

 

Lesen Sie gerne und wollen Ihr schöpferisches Potential entfalten? Wenn ja, sind Sie bei uns in guten Händen. Ob Belletristik oder Klassik, wir verbinden das Literarische mit dem Spirituellen. So entdecken wir das Lesen quasi für uns neu und erfahren von der Lyrik und Prosa auf der Seelen-Ebene.

 

Dieser Lehrpfad* handelt von 

  • Literaten und einzelner ihrer Werke,
  • Inspiration und literarischen Genres,
  • Bibliotheken und der Lust am Lesen,
  • vom Lesen auf der Seelen-Ebene und dem

 positiven Einfluss auf die persönliche Entwicklung. 

  

Der Lehrpfad ist individuell und fördert die Schüler vielfältig. Er ist ideal für Leseratten und alle, die es werden wollen. Vierphasig angelegt berührt er Aspekte  der Bibliotherapie und Poesiearbeit, der Märchentherapie und des Theaters.

 

Weitere Informationen:

   

 

*Seit 2014 wird dieser Lehrpfad von uns unterrichtet. Er wurde durch die Vorarbeiten und den positiven Erfahrungen mit der "Seele der Poesie", die durch Ulrike Krzistetzko initiiert und gelehrt wurde, ermöglicht.