Sophie Taeuber-Arp (1889-1943)

Kennen Sie die Malerin Sophie Henriette Gertrud Taeuber-Arp? Nein? Dann haben Sie etwas verpasst. Sie war eine Schweizer Maleri, aber nicht nur. Sie war vielseitig künstlerisch ambitioniert und talentiert. und gehörte zu den Protagonisten des Dadaismus. Wer sich auf sie einstimmen will empfehle ich, nicht nur im Zeichen der Pandemie- Tristess,  folgendes auf Arte anzuschauen:

 

 

Sophie Taeuber-Arp: Cercles Mouvementés | Allein im Museum | ARTE

"Sophie Taeuber-Arp hat ein beeindruckendes Oeuvre geschaffen, das von kunsthandwerklichen Arbeiten bis hin zu abstrakten Gemälden reicht. Eva Reifert, Kuratorin im Kunstmuseum Basel, stellt ihr Werk „Cercles Mouvementés“ vor. Von ihr erfahren wir, was die Faszination des Bildes ausmacht und wie es Taeuber-Arp gelang, mit ihrer abstrakten Kunst ein Zeichen zu setzten."

zitiert s. o.